ROSTOCK ALS TAGUNGSORT

Mit der Gründung der ersten Universität Nordeuropas im Jahre 1419 in Rostock hat die Stadt an der Warnow einen Namen als Wissenschafts- und Bildungsstandort. Studenten und Gelehrte aus allen deutschen Landen, aber auch aus Skandinavien, kommen nach Rostock.

Die Universität Rostock bildet das wissenschaftliche Zentrum der Region – die Anzahl der Forschungseinrichtungen, die sich um sie gruppiert ist beträchtlich.

Rostock

Das Stadtbild der Hansestadt ist geprägt von der traditionellen Backsteingotik der Hansezeit. Das Stadtzentrum rund um den historischen Universitätsplatz, die Altstadt, sowie der Stadthafen laden zum Verweilen ein. In den Rostocker Museen können alle kulturinteressierten Besucher wechselnde Ausstellungen, Gemälde, Fotografien und maritime Geschichte erleben.

Quelle: www.rostock.de